Papagenio Badness (bis auf die Knochen)

Der Ruf zum Handeln “Papagenios sind der Wahnsinn!” ist zurück und mit einer schrecklich süßen Revanche gerade rechtzeitig zum Valentinstag! Die Papagenio-Rennen beginnen am 14. Februar, und ihr, Auserwählte, seht aus, als könntet ihr ein Profi-Papagenio-Rennfahrer werden!

Sattelt euch auf und übt eure täglichen Rennen in Silberwald, Freimark, Kap Jul und Pelladane.

Einige erfahrene Profis sind vielleicht auf dieser Rennstrecke unterwegs, daher hier einige Tipps, um genau wie sie zu sein:
• Bleibt innerhalb der markierten Strecke!
• Weiße Kontrollpunkte müssen während des gesamten Rennens angefahren werden.
• Stellt sicher, dass ihr es zuerst zu den grünen Kontrollpunkten schafft, um die Endgeschwindigkeit zu erhalten, damit eure Gegner euren Staub fressen können.
• Vermeidet die orangenen Fallen, sie werden euch nur verlangsamen!

Lagert nach Beendigung eurer Rennen so viele Chaospartikel ein, wie euer Inventar fassen kann, und geht zurück zu den Stellvertretern des Instituts für Ebenenforschung, um euch einen eigenen Papagenio zu besorgen. Das Institut für Ebenenforschung hat einige der süßesten Papagenios in Telara, die für Vogelfutter erhältlich sind. Sucht euch also euren Favoriten aus, mit dem ihr in den Sonnenuntergang reiten könnt!

“Papagenios sind der Wahnsinn!” endet am 16. Februar 2020 um 23:59 Uhr Serverzeit, also schnappt euch so viele Papagenios, wie ihr könnt!

Hüpft, sprintet und springt zu der Ziellinie!