Neuer Creative Lead: Carble “LoCarb” Cheung

Archenjäger,

Heute muss ich euch bedauerlicherweise eine etwas schwerere Kost zumuten als meine übliche Plauderei. Da ich mich künftig anderen Projekten widmen werde, nehme ich schweren Herzens Abschied von Defiance. Das Neue Grenzland war mehr als vier Jahre lang meine Heimat. Ich habe bereits an dem Spiel gearbeitet, als es noch nicht einmal Defiance hieß – auch das Neue Grenzland firmierte damals noch unter einem vorläufigen Namen. Ich durfte miterleben, wie sich die Welt von Defiance von einer trostlosen postapokalyptischen Hölle in einen Ort voller Hoffnung und Vielfalt entwickelte und dabei über die Mächte der Unterdrückung triumphierte. Es war eines der erfüllendsten Projekte, an denen ich bislang mitwirken durfte, und ich werde es ewig in meinem Herzen tragen.

Dass die Trennung ausgerechnet zu dem Zeitpunkt erfolgen muss, da das Alcatraz-Update und neue Spielinhalte wie Expeditionen kurz vor der Veröffentlichung stehen, macht die ganze Angelegenheit noch ein Stück weit schmerzlicher für mich. Schließlich begann die Entwicklung der Expeditionen bereits vor dem Launch der Archentech-Revolution. Sie sind die mit Abstand aufregendsten Inhalte von Defiance und dürften mit der Zeit sogar noch fesselnder werden. Dafür wird unser neuer Creative Lead Carble Cheung schon sorgen.

Carble hat seit Beginn seiner Mitarbeit am Projekt Defiance im Jahr 2013 (kurz vor Erscheinen des Archenbrecher-Pakets) maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung des Spiels. Er mag weniger “mitteilsam” sein als ich, doch sein Können und Fachwissen machen dies mehr als wett. Viele der besten Gefechte im Spiel tragen seine Handschrift, und sein einmaliges Gespür für Design wird sämtliche Spielinhalte weit über die dritte Staffel hinaus prägen.

Doch genug der Worte. Ich verabschiede mich und übergebe den Stab an Carble Cheung.

Waidmannsheil!

Trick Dempsey
Archenjäger, Defiance

***

Hallo liebe Archenjäger,

Mein Name ist Carble Cheung. Einige von euch kennen mich vielleicht bereits aus den Foren. Dort mische ich mich als “LoCarb” unters Volk – genau, der Typ im orangen Kapuzenpullover, der im letzten Livestream kurz zu sehen war. Doch bevor ich mich weiter zum Spiel oder zu meiner Rolle im Team äußere, möchte ich mich an dieser Stelle bei meinem Vorredner für seine hervorragende Arbeit am Projekt Defiance bedanken. Tricks enormer Wissensschatz, den er jederzeit gerne mit seinen Kollegen teilt, und seine schier unbändige Kreativität waren uns allen stets Inspiration.

Kommen wir zu Defiance! 2008, als ich noch für das RIFT-Team arbeitet, hörte ich zum ersten Mal vom Projekt Defiance. Das Spiel zog mich sofort in seinen Bann und wie so viele von euch konnte auch ich mir bereits damals ausmalen, was für ein gewaltiges Entwicklungspotenzial in diesem Spiel schlummerte. Doch in den nächsten Jahren waren meine Beiträge in puncto Spiel und Serie aus verständlichen Gründen eher bescheiden.

Doch das änderte sich im Herbst 2103, als Ich gebeten wurde, das Defiance-Team zu verstärken. Seitdem haben wir 5 DLCs und tonnenweise zusätzliche Spielinhalte veröffentlicht, die allesamt erheblich zur Verbesserung des Spieles beigetragen haben. Die meisten meiner jüngeren Beiträge finden sich größtenteils in unseren Festtags-Live-Events – angefangen bei “Höllisch kolossal” bis hin zu unserem aktuellen Event “Liebesgrüße aus der Kolonie”.

Im Vordergrund der Veröffentlichung unseres kostenlosen Alcatraz-Updates steht natürlich die Hinzugewinnung möglichst vieler neuer Spieler sowie die Belohnung unserer zahlreichen im Kampf gestählten Veteranen. Daher wartet das Update mit einer Reihe aufregender Neurungen auf: neuen Spielinhalten wie Expeditionen und neuen spektakulären Ausrüstungsgegenständen wie etwa Cyberrigs. Hierbei handelt es sich um die Kronjuwelen der von euch gewünschten “Inventarschätze” für hohe Tier. Expeditionen werden euch einiges abverlangen, doch am Ende winken natürlich auch entsprechende Belohnungen. Wir freuen uns schon riesig auf die Veröffentlichung dieser neuen Spielinhalte und arbeiten bereits an weiteren spannenden Expeditionen, die schon bald für euch bereitstehen dürften.

Noch ein paar Worte zur Zukunftsplanung: JA, die Planungen für Staffel 3 laufen bereits auf Hochtouren! Diese beinhalten Updates in den Bereichen Archenfälle, Belagerungen, Expeditionen und zahlreichen anderen Inhalten. Des Weiteren arbeitet das Team mit Hochdruck an der Entwicklung eines neuen Feindes und einigen “netten” Überraschungen für unsere PvP-Spieler. Auch die mögliche Entwicklung eines nichtinstanzierten, “frei laufenden” Kriegsmeisters wird zurzeit diskutiert. Ihr seht, es gibt eine Menge zu tun! Ich melde mich wieder, sobald weitere Einzelheiten bekannt sind.

Es ist eine spannende Phase für das Defiance Team und alle Spieler. Ich freue mich schon riesig darauf, demnächst noch mehr Zeit mit zu verbringen – in den Foren, anlässlich von Livestreams und Community-Events (*kleiner Wink mit dem Zaunpfahl*: das nächste findet in Boston statt). Im Namen des gesamten Teams möchte ich mich an dieser Stelle einerseits recht herzlich dafür bedanken, dass ihr nun schon so lange fester Bestandteil des Spieles seid, euch andererseits aber auch in der Zukunft von Defiance willkommen heißen!

Bis dann

Carble “LoCarb” Cheung
Creative Lead, Defiance

Discuss this article on the forums.