Im Brennpunkt: Heldenerwachen – gib deinem Haus einen Job

Heroes Awaken Spotlight: Take Your House to New Heights!

Abenteurer, es ist an der Zeit, Häuser noch nützlicher zu machen als je zuvor! Im kommenden Spielupdate 2.0 wird es möglich, Grundstücke zu wahren Handwerksparadisen umzugestalten.

Je nachdem, welche Hausart du derzeit besitzt, stehen dir verschiedene Aufwertungsarten zur Verfügung. Bauernhäuser können auf Sammeln spezialisiert werden, während normale Häuser wie beispielsweise Stadthäuser und Landhäuser auf verschiedene Produktionstypen spezialisiert werden können.

Bauernhäuser können so aufgewertet werden:

Bauernhaus des Ernters

Dieses spezialisierte Bauernhaus hat drei Beetkästen im Keller, die bis zu 50 Exemplare der gleichen kleinen Pflanze enthalten können. Diese Beetkästen können in einem Schwung bepflanzt und abgeerntet werden, was die Gärtnerei erleichtern sollte.

Bauernhaus des Ranchers

Wenn du nach dem geeigneten Haus für Nutztiere suchst, dann ist die Rancher-Aufwertung das Richtige für dich! Dieses Bauernhaus hat ebenfalls zwei Beetkästen, verfügt aber außerdem über ein Nutztier-Gehege, das mehrere Tiere aufnehmen kann. Die Tiere müssen von derselben Art sein und die Anzahl der Tiere, die aufgenommen werden können, hängt von ihrer Größe ab. Zum Beispiel passen bis zu 50 Hühner oder bis zu 5 Kühe in das Gehege.

Bauernhaus des Bergarbeiters

Warum selbst graben, wenn man sich stattdessen auf das Wunder des Fortschritts verlassen kann? Das Bauernhaus des Bergarbeiters enthält zwei Beetkästen, ist aber außerdem mit einem Bergbaubohrer ausgestattet. Dieser Bohrer ermöglicht es, große Mengen an Erz und Stein einzusammeln – ganz ähnlich wie mit einem herkömmlichen Bergbaubohrer.

Alle aufgewerteten Bauernhäuser enthalten außerdem:

  • Einen Mehrzwecktrimmer, mit dem man Materialien wie beispielsweise Pariertes Fleisch, Gehackte Feldfrüchte und Gemahlenes Getreide in großen Mengen herstellen kann. Man kann damit 100 Gegenstände auf einmal bearbeiten.
  • Pro Bauernhaus gibt es vier Plätze, an denen zufällige Pflanzen, darunter seltene wie beispielsweise Vanille oder Keulenkopfpilze, sprießen. Diese Pflanzen sind außerdem viel ertragreicher als solche, die man in der Wildnis findet!
  • Ein Auftragsglas, das zwei tägliche Quests vergibt, mit denen man sich sowohl Gold als auch Gilda-Sterne verdienen kann.

Stadthäuser, Landhäuser, Villas und Chalets können so aufgewertet werden:

Heim des Rüstungsschmieds

Dieses Haus enthält eine Werkbank des Rüstungsdesigners. Du kannst diese Werkbank verwenden, um Zubehör, Rüstung und Waffen herzustellen – Stufe Glorreich und höher.

Heim des Apothekers

Dieses Haus enthält die Werkbank des Versorgungsproduzenten, mit der du hochwertige Tränke, Essen, Getränke und Zauberbücher erstellen kannst.

Heim des Händlers

Dieses Haus enthält eine Klanspezialitäten-Werkbank, mit der man je nach Gebiet verschiedene Handelspakete erstellen kann. Bitte beachte, dass dies nur für Gebiete zutrifft, die gemeinhin über eine Spezialitäten-Werkbank verfügen.

Der Name des Hauses ändert sich je nach Grundstruktur. Beispielsweise wird ein Landhaus mit der Rüstungsschmied-Aufwertung dann zum Landhaus des Rüstungsschmieds.

Alle dieser aufgewerteten Häuser enthalten außerdem:

  • Ein Regal für Komplexe Verarbeitung, mit dem man Materialien wie beispielsweise Ingots, Holz und Stoff in Großen Mengen herstellen kann, und das ohne Mindestanforderung in Bezug auf Fertigkeit. Dieses Regal kann 100 Gegenstände auf einmal bearbeiten.
  • Ein Teleportationszirkel, der dich im Handumdrehen vom Erdgeschoss zu den Werkbänken ganz oben bringt.
  • Ein Auftragsglas, das zwei tägliche Quests vergibt, mit denen man sich sowohl Gold als auch Gilda-Sterne verdienen kann.

Wie kann ich mir eines dieser tollen neuen Häuser zulegen?

Um eines dieser spezialisierten Häuser zu bauen, musst du bereits eines der Grundhäuser, die oben aufgeführt wurden, besitzen. Öffne das Hauptmenü deines Hauses, indem du damit interagierst, und klicke dann auf die entsprechende Schaltfläche, um mit der Aufwertung zu beginnen.

Für Aufwertungen fallen zusätzliche Steuern an, und außerdem werden Baumaterialien und Verzauberte Baupläne benötigt. Diese besonderen Baupläne erlangt man, indem man einen Abendstein mit einem beliebigen Hausdesign (beispielsweise ein Häuschen-Design) verwendet, wodurch das Design in Baupläne aufgeteilt wird. Dabei wird das Design zerstört, stelle also sicher, dass du dir ein paar Designs speziell für diesen Zweck beschaffst.

Während du die Aufwertung durchführst, wird es dir außerdem möglich sein, dein Heim anders innerhalb des Grundstücks zu platzieren; selbst nachdem das Haus platziert wurde, kannst du die genaue Position noch ändern. Denke nur daran, vor dem Verschieben alle Möbelstücke und Deko zu entfernen, sonst kann alles davon verloren gehen!

Die Häuser-Aufwertungen sind nur ein Teil von “Heldenerwachen”, es gibt aber natürlich noch viel mehr. Wissenswertes zum neuen Gildensystem und alles über die neuen Heldenwahlen kannst du in den jeweiligen Brennpunktartikeln erfahren!

Diskutiere diesen Artikel in den offiziellen Foren.