Feuerschnecken in Aschenfall entdeckt

Diese Schnecken sind HEISS! Deshalb wird zum Schutz der edlen Teile auch ein feuerfester Sattel frei Haus geliefert.

Es gibt neue Vorratskisten, die ein Exemplar der seltenen Feuerschnecke enthalten können!

Wo haben sich diese feurigen, vorgekochten Weichtiere nur so lange versteckt? In der Lava von Aschenfall natürlich. Aber da man während eines unfreiwilligen Lavabades für gewöhnlich weder Zeit noch Lust verspürt, nach Naturwundern Ausschau zu halten, blieben sie so lange unentdeckt.

Ihr höllisches Habitat legt die Vermutung nahe, dass sich diese höchst ungewöhnlichen Gastropoden hauptsächlich von unvorsichtigen Tieren und Abenteurern ernähren. Könnte dies der Schlüssel zu ihrer Zähmung sein? Wir wollten unsere Theorie überprüfen, doch leider war Roughraptors partout nicht bereit, sich als gegrillten Köder zur Verfügung zu stellen. Er begründete seine Weigerung mit dem Hinweis darauf, dass dies wohl kaum unter seine “sonstigen” vertraglichen Pflichten falle. Also nahmen wir schließlich mit einem verkokelten Hummer als Köder Vorlieb, und – ob ihr’s glaubt oder nicht – die Feuerschnecken haben tatsächlich reihenweise angebissen! Hurra!

Mit etwas Glück findet ihr in der neuen Vorratskiste ein Exemplar dieses außergewöhnlichen Reittieres mit 160%igem Geschwindigkeitsboost! Wenn nicht, könnt ihr euch immer noch über andere wertvolle Gegenstände und Preisgutscheine freuen!