PACKENDE MULTIPLAYER-OPTIONEN

PACKENDE MULTIPLAYER-OPTIONEN

Die Archenjagd ist ein hart umkämpftes Geschäft. Das erfolgversprechendste Mittel zur Erlangung des Marktmonopols ist die gewaltsame Beseitigung der Konkurrenz. Archenjäger gehen keiner Konfrontation aus dem Weg, ganz gleich wie es um ihre Bewaffnung bestellt ist. Für ihr beständiges Kräftemessen stehen ihnen ein breites Spektrum an Karten und Spielmodi zur Verfügung. Von der teambasierten Schattenmission bis hin zu unbarmherzigen Deathmatches, im neuen Grenzland gibt es viel Blut zu vergießen!




SCHATTENMISSION

Archenjäger, die sich in der Nähe bestimmter Archentechnologie befinden, erhalten Einladungen zu einer bereits laufenden Schattenmission in Form von Söldnerverträgen. Diejenigen, die ihre Unterschrift unter einen solchen Vertrag setzen, werden zu sogenannten Schattenagenten: Soldaten, die im “Schatten” eines privaten Militärunternehmens namens Echelon arbeiten. Diese Schattenagenten füllen schnell die Reihen zweier Teams, denen dann von Echelon befohlen wird, sich der vom Himmel gefallenen Archentechnologie zu nähern. Am Ziel angekommen, kämpfen die Teams um diesen Schatz. Den Siegern fällt die Beute zu: Echelon-Credits, die zum Erwerb von Spezialausrüstung, Waffen und Körperrüstung genutzt werden können sowie ein Eintrag in die Söldner-Bestenlisten Echelons.

SCHATTENMISSION