Im neuen Grenzland überleben nur die Stärksten – oder zumindest die Bestbewaffnetsten. Ein schlauer Archenjäger schießt zuerst und stellt dann Fragen, wenn er auf solche Kreaturen trifft.


The Afflicted

DIE BEFALLENEN

Die Befallenen sind Opfer einer viralen hämorrhagischen Seuche, die sämtliche Gemeinden entlang der Küste heimgesucht hat. Aus ehemals friedfertigen Farmern und Bürgern wurden seelenlose Geistesgestörte, die in einem fieberhaften Wahn alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt. Zwar ist Eren die Entdeckung eines Heilmittels gelungen, doch für die vagabundierenden Horden der Befallenen, die in der Bay Area Angst und Schrecken verbreiten, kommt jede Hilfe zu spät.


Dunkle Materie

Dunkle Materie, die in der Sprache der Castithaner als Shkathe Nado bekannt ist, ist ein Elitekommando, das einst Teil der Armee des Votanis-Kollektivs war. Ihr Aufenthaltsort nach ihrer Teilnahme an der Schlacht von Defiance ist unbekannt.


Dunkle Materie



Die Volge

Die Volge

Die Volge sind eine welterobernde Spezies, von welcher man vermutet, dass sie im Votanis-System zurückgelassen wurde. Ihr Auftauchen auf der Erde war für Votaner und Menschen gleichermaßen unerwartet. Die Volge haben keine Verbündeten und die Hintergründe für ihre raschen und brutalen Anschläge bleiben nach wie vor ein großes Rätsel. Sie erscheinen überfallartig, um vom Himmel gefallene Archentrümmer aufzusammeln und diese in ihre Kolonien unter der Erde zu schleppen.




Die Mutanten

Die Mutanten sind eine neue Bedrohung, die aus der Asche kriegsverwüsteter Ruinen und verlassener Militärstützpunkte entstanden ist. Diese nahezu hirnlosen und mutierten Ungetüme waren einst menschliche Soldaten, Wissenschaftler und mächtige Bio-Marines der Militärkoalition der Erde, dem nicht mehr existierenden globalen Schutz der Menschheit gegen außerirdische Eindringlinge.


Die Mutanten



Hellbugs

Hellbugs

Scylla Formicida, oder Hellbugs, wie sie von Menschen und Votanern genannt werden, sind unersättliche, chitinöse Kreaturen, die sich wie Karnickel in den Brutstöcken unter der Erdoberfläche vermehren und die durch die terraformierenden Prozesse, welche die Erde verwüsteten, erschaffen wurden. Sie sind weder votanischen noch irdischen Ursprungs und besitzen Eigenschaften einer Vielzahl von Spezies unterschiedlicher Planeten.




Raiders

Die Raiders sind eine große, hybride Horde gesetzloser Plünderer und Kannibalen, welche die abgelegenen Gegenden der Welt nach dem Archenfall terrorisieren. Sie machen Jagd auf Städte des Grenzlandes, plündern deren Ressourcen und töten oder versklaven deren hilflose Einwohner. Obwohl die Raiders normalerweise Nomaden sind, ist eine große Zahl von ihnen jetzt in die Bay Area eingedrungen und hat sich die Gegenden von Madera und Sausalito unter den Nagel gerissen.


Raiders



Ninety-Niners

Ninety-Niners

Die Mitglieder der Muir Union Mining Company, die einst Menschen waren, sind nun durchgeknallte Cyborgs. Sie haben ihre Menschlichkeit auf der Suche nach immer größerer Produktivität und riesigen Mengen an unverarbeitetem Gulanit sowie anderen Mineralien geopfert und sind nun mehr Maschine denn Mensch. Kybernetische Gliedmaßen und Organe geben ihnen übermenschliche Stärke und Macht.




Schrottschläger

Die Schrottschläger sind feindliche Roboter, die aus Altmetall und geborgener Technologie konstruiert wurden. Diese zusammengestückelten Maschinen besitzen teilweise Empfindungsvermögen und existieren in der Nähe von Ruinen der alten Erde, wie sie in San Francisco vorgefunden werden können. Obwohl sie normalerweise nur rudimentäre Bergungsaufgaben ausführen, zeigen die Schrottschläger seit Kurzem Anzeichen höherer, künstlicher Intelligenz, welche ihre Handlungen leitet.


Schrottschläger