Server-Transfers & Evolutionen: Alles, was du darüber wissen solltest

02-power_blog

Die seit langem besprochenen Änderungen stehen vor der Tür, Abenteurer! Ob ihr nun eure Charaktere zu einem Server mit höherer Bevölkerung transferieren oder auf einem der Neustart-Server einen nagelneuen Charakter erstellen wollt oder einfach an der Server-Zusammenlegung teilnehmt: die Evolution bietet euch verschiedene Optionen zur Auswahl.

Lest weiter, um diese Optionen genauer kennen zu lernen und die Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu erfahren. (Bitte beachtet, dass Teile dieses Plans noch nicht festgelegt wurde und Änderungen daher möglich sind; wir werden euch jedoch über die neusten Änderungen und Entwicklungen auf dem Laufenden halten!)

Welche Server sind betroffen?

Wir haben die aktive Bevölkerung aller Server genau bedacht, um zu entscheiden, welche Server an der Zusammenlegung beteiligt sein und wie diese genau kombiniert werden. Sobald diese Server zusammengelegt sind, wird die Bevölkerungsdichte der neuen Server in etwa den derzeitigen Servern mit hoher Bevölkerung entsprechen.

Nordamerika

  • Naima und Enla werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Kraken.
  • Inoch und Calleil werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Hanure.
  • Ezi und Lucius werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Nazar.

Europa

  • Aier und Orchidna werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Anthalon.
  • Melisara und Nebe werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Sirothe.
  • Nui und Janudar werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Leviathan.

 

Ich gehöre einem dieser Server an! Was für Optionen habe ich?

Bei der Evolution geht es vor allem darum, dir verschiedene Optionen zu bieten. Wenn du nicht an einer Zusammenlegung teilnehmen willst, dann musst du das auch nicht! Alle betroffenen Spieler können aus den folgenden drei Optionen wählen.

Option 1 – Transferiere deinen Charakter zu einem der Server mit hoher Bevölkerung.

Wenn du nicht an der Zusammenlegung der Server teilnehmen möchtest, kannst du einen einmaligen, kostlosen Transfer deiner Charaktere zu einem der Server deiner Region ausführen, die nicht von der Evolution betroffen sind. Um diesen Transfer durchzuführen, musst du die weiter unten aufgeführten Voraussetzungen erfüllen. Du musst dich außerdem zwischen dem 25. August und dem 4. September 2015 auf der offiziellen Webseite für den Transfer registrieren.

Wichtig: Bitte beachte, dass wir den Transfer zu bestimmten Servern eventuell nicht mehr anbieten können, wenn wir für diese zu viele Anfragen erhalten haben. Bei den Transfers gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. (Beispiel: Wenn zu viele Spieler den Transfer nach Ollo beantragt haben, dann wird der Transfer zu diesem Server eventuell eingestellt, wobei der Transfer nach Kyrios, Tahyang usw. weiterhin angeboten wird.)

Um dich für einen kostenlosen Transfer zu qualifizieren, musst du alle der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Dein Charakter befindet sich auf einem Server, der von der Evolution betroffen ist.
  • Dein Charakter ist momentan nicht online.
  • Du besitzt weniger als 200.000 Gold.
  • Du gehörst keiner Gilde oder Familie an.
  • Du hast keine Marktplatzpost oder anderweitige Spielpost.
  • Du besitzt momentan keine Gegenstände, die im Auktionshaus gelistet sind.
  • Du besitzt kein Land.
  • Du besitzt kein im Bau befindliches Trockendock.
  • Dein Charakter befindet sich nicht in der Warteschlange zur Löschung.
  • Alle deiner beschwörbaren Fahrzeuge und Gegenstände sind komplett repariert.
  • Dein Charakter hat zumindest Level 15 erreicht.
  • Nur das, was sich in deinem Inventar und Lagerhaus befindet, sowie alle Gegenstände, mit denen dein Charakter ausgerüstet ist, können transferiert werden. Wenn du über mehr Gegenstände verfügst, die sich nicht in diesen Plätzen verstauen lassen, so empfehlen wir, dass die überzähligen Gegenstände an deine anderen Charaktere abgegeben werden, welche du dann zum selben Server transferierst. Spieler mit Lagertruhen müssen diese vor dem Transfer auspacken. Wir verstehen, dass dies ein mühsames Verfahren für alle Betroffenen ist. Das Spielsystem lässt eine elegantere Lösung dieses Problems leider nicht zu, oder wir konnten eine solche zumindest nicht finden.
  • Du kannst nicht zu einem anderen Server transferieren, solange du serverspezifische Gegenstände besitzt.

Sobald du alle dieser Voraussetzungen erfüllst und eine Transferanfrage aufgefüllt hast, ist dein Charakter vorübergehend nur beschränkt zugänglich. Sobald der Charakter so “beschränkt” wurde, kannst du keine Aktionen mehr durchführen, welche die oben aufgeführten Voraussetzungen verletzen würde.

Alle Charaktere, die am Transfer teilnehmen, werden am 8. September 2015 zu ihren neuen Servern geschickt.

Deinen Charakternamen für den neuen Server wählen

Wenn du zu einem neuen Server transferierst, überprüft das System automatisch, ob jemand dort bereits den gleichen Namen hat.

Wenn dein Name noch nicht verwendet und somit verfügbar ist, dann musst du an dieser Stelle nichts tun. Das System wird deinen Namen auf dem neuen Server reservieren und somit wird er von keinem anderen Spieler dort gewählt werden können. Nach dem Transfer behältst du somit den gleichen Namen.

Wenn dein Name bereits vergeben oder auf andere Art nicht verfügbar ist, wird das System dich fragen, wie dein neuer Name lauten soll. Dabei wir der von dir gewählte Name überprüft und, falls er verfügbar ist, sofort für dich reserviert. Nachdem dein Name reserviert wurde, wird dein Charakter bis zum tatsächlichen Zeitpunkt des Transfers seinen alten Namen behalten. Nach dem Transfer wird der Charakter automatisch mit dem neu von dir ausgewählten Namen auf dem neuen Server versehen.

Option 2 – Bleib auf deinem Server und nimm am Prozess der Zusammenlegung teil.

Wenn du dich entscheidest, auf deinem Server zu bleiben (oder dich eben nicht für den Transfer registrierst), werden deine Charaktere an der Zusammenlegung teilnehmen. Danach werden sich deine Charaktere auf dem jeweiligen Evolution-Server befinden, wie bereits weiter oben beschrieben (Kraken, Hanure, Nazar, Anthalon, Sirothe oder Leviathan).

  • Wir werden die max. Anzahl der Charaktere pro Server nach der Evolution auf je 6 erhöhen.
  • Gegenstände, die normalerweise bei einem Abriss zerstört werden, müssen im Inventar oder Lagerhaus deines Charakters verstaut werden, um die Zerstörung zu verhindern.
  • Wir werden die entsprechenden vollständigen Sets an alle Grundstücksbesitzer verteilen, sowie zusätzliche Entschädigungspacks. Welche Gegenstände im Einzelnen in diesen Packs enthalten sein werden wurde von Trion und XL noch nicht endgültig festgelegt.
  • Gilden und Familien gehen beim Umzug auf den neuen Server verloren. Daher müssen alle Gilden und Familien nach der Zusammenlegung erneut gegründet werden.
  • Bei der Zusammenlegung bleiben keinerlei Burgen erhalten. Nachdem die Evolution abgeschlossen ist, müssen Burgen erneut erobert werden.  Burgbesitzer erhalten nach der Evolution ein besonderes Entschädigungspack. Welche Gegenstände im Einzelnen in diesem Pack enthalten sein werden wurde von Trion und XL noch nicht endgültig festgelegt.
  • Wir besprechen mit XL derzeit des Weiteren, wie wir mit Namenskonflikten umgehen werden (wenn zwei Charaktere mit dem gleichen Namen auf denselben Server verschoben werden). Sobald die letzten Einzelheiten dieses Systems beschlossen wurden, werden wir diese natürlich bekanntgeben.

Option 3 – Erstelle einen neuen Charakter auf einem Neustart-Server.

Wenn dir weder Option 1 noch 2 zusagt, dann hast du stattdessen die Möglichkeit, dein ArcheAge-Abenteuer von Neuem auf einem unserer nagelneuen Neustart-Server zu beginnen.

Jeder Region wird ein solcher neuer Server hinzugefügt. Auf diesen besonderen Servern kann man nur spielen, indem man mit einem neuen Charakter von Level 1 anfängt. Zu diesen Servern können während der Evolution keine Charaktere transferiert werden und selbst nach der Eröffnung des Servers werden Transfers für einen bestimmten Zeitraum nicht möglich sein.

Wir evaluieren außerdem die Verwendung von bestimmten Spielgegenständen wir beispielsweise T2 und T3 Hasla-Waffen und die Lunaren Vogelscheuchen-Farmen, die via Marktplatz erhältlich sind. Diese Gegenstände werden möglicherweise kurzfristig vom Spiel entfernt, während die Neustart-Server eröffnet werden. Die endgültige Entscheidung für diese Absichten wurde jedoch noch nicht getroffen.

Wichtig: Charaktere auf dem Neustart-Server zählen für dein max. Charakterlimit. Wenn du keinen Charakterplatz mehr übrig hast, um einen neuen Charakter zu erstellen, wird es dir nicht möglich sein, auf einem dieser Server zu spielen. Stelle sicher, dass du genug Plätze zur Verfügung hast, bevor der Prozess der Evolution Mitte September beginnt!

  • Für Spieler in Nordamerika: Euer Neustart-Server heißt Morpheus.

Für Spieler in Europa: Euer Neustart-Server heißt Rangora.

 

Wann wird der ganze Prozess stattfinden?

Es ist unser derzeitiger (vorläufiger!) Plan, die Evolution Mitte September durchzuführen. Die Registration für die Transfers wird jedoch bereits vor der Evolution stattfinden. Hier sind also die wichtigen Termine, die mit dem Gesamtprozess der Evolution verbunden sind:

25. August: Start der Transferregistration (nur für Spieler, die von der Evolution betroffen sind).

4. September: Ende der Transferregistration. Nach Ablauf dieses Datums werden keine weiteren Transferanfragen angenommen. Alle Charaktere, die sich auf betroffenen Servern befinden, müssen zu diesem Zeitpunkt “beschränkt” worden sein oder werden andernfalls automatisch an der Server-Zusammenlegung teilnehmen.

8. September: Zu diesem Zeitpunkt werden alle Transfers ausgeführt. Derzeit ist es unser Plan, das Spiel im Laufe des Tages für einen bestimmten Zeitraum unzugänglich zu machen, damit alle Transfers umgesetzt werden können (um sicherzustellen, dass der Prozess ohne Probleme abläuft). Wir behalten uns Änderungen daran natürlich vor.

Mitte September: ArcheAge Nordamerika & Europa gehen vorübergehend offline, damit die Server-Evolution und die Änderungen an den Auktionshausgruppen vorgenommen werden können. Diese Arbeiten werden ca. 2 Tage in Anspruch nehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird das max. Charakterlimit für alle Server von 4 auf 6 erhöht. Der Entwickler XLGAMES und Trions ArcheAge-Team werden sich zusammen in Austin in Texas versammeln, um diese Arbeiten genau zu überwachen.

Das genaue Datum für diesen Schritt wurde noch nicht festgelegt. Wir arbeiten daran, sicherzustellen, dass das Spiel an einem Samstag wieder verfügbar wird, damit alle Spieler die beste Chance darauf haben, ohne Probleme wieder ins Spiel zu gelangen, ohne sich freinehmen zu müssen.

Nach den 2-tägigen Wartungsarbeiten wird das Spiel mitsamt unseren nagelneuen Evolution- und Neustart-Servern erneut eröffnet!

Wie wird das Auktionshaus mit den neuen Servern geteilt?

Da unsere Server sich auf ziemlich extreme Weise ändern, werden wir die Auktionshausgruppen ebenfalls ändern. Nach der Evolution wird das Auktionshaus also in die folgenden gemeinsamen Gruppen aufgeteilt:

Nordamerika

Auktionshausgruppe 1: Ollo, Tahyang, Salphira, Kraken
Auktionshausgruppe 2: Aranzeb, Kyrios, Nazar, Hanure
Auktionshausgruppe 3: Morpheus

Europa

Auktionshausgruppe 1: Shatigon, Kyprosa, Sirothe
Auktionshausgruppe 2: Eanna, Dahuta, Anthalon, Leviathan
Auktionshausgruppe 3: Rangora

Häufig gestellte Fragen der Community

Wird Auroria sofort ab der Eröffnung von Morpheus und Rangora verfügbar sein?

Ja, Auroria wird verfügbar sein. Die endgültige Entscheidung, ob Burgen sofort oder erst nach einer kurzfristigen Sperre verfügbar werden sollen, wurde noch nicht getroffen.

Was ist der Plan, um Landmissbrauch auf Morpheus und Rangora zu verhindern?

Wir werden beide Server genau im Auge behalten. Alle, die Exploits ausnutzen oder einen “Land-Hack” verwenden, werden ihr Haus im Handumdrehen verlieren und ihr Account wird mit einer vom Kundendienst entschiedenen Strafe verhängt werden. Lass es also lieber sein!

Außerdem werden unsere herkömmlichen Regeln bezüglich dem Landrush nach der Evolution natürlich in Kraft sein. Je Account sind dann nur zwei unfertige Bauten zulässig; daneben gelten die anderen Regeln ebenfalls.

Was wird mit Spielern geschehen, die Credits und Arbeitspunkte anhäufen, um diese zu Morpheus und Rangora zu bringen?

Gegenstände, die auf Accountebene gespeichert werden (wie beispielsweise Credits und Arbeitspunkte) können zu beliebigen Servern gebracht werden – auch zu Morpheus und Rangora. Es ist uns nicht möglich, einzeln zu wählen, zu welchen Servern man diese bringen kann. Wir erwägen jedoch, bestimmte Marktplatz-Gegenstände während der Eröffnungsfrist zu deaktivieren. Obwohl wir derzeit noch keine vollständige Liste der Gegenstände haben, die davon betroffen sein werden, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass die Lunare Vogelscheuchen-Farm darunter sein wird. Alle Gegenstände auf dieser Liste werden in den Marktplätzen aller Server deaktiviert, nicht nur auf den Neustart-Servern.

Trion und XL erwägen außerdem, während der Eröffnungsphase die Handwerksdesigns für T2 und T3 Hasla-Waffen zu entfernen. Spieler auf Neustart-Servern werden nicht sofort nach der Eröffnung von diesem Gegenständen profitieren können. Auch für diese Gegenstände gilt, dass sie in diesem Fall auf allen Servern deaktiviert werden, wodurch diese Waffen für einen gewissen Zeitraum nach Abschluss der Evolution insgesamt nicht verfügbar sein werden.

Sobald der Termin festgelegt wurde, werden wir bekanntgeben, wann die betroffenen Waffen und Designs wieder verfügbar sein werden. Die endgültigen Entscheidungen diesbezüglich wurden jedoch noch nicht getroffen und daher behalten wir uns Änderungen vor.

Wann können wir nach Morpheus oder Rangora transferieren?

Ein diesbezügliches Datum wurde noch nicht festgelegt und somit ist noch unklar, ab wann der Transfer zu Morpheus und Rangora möglich sein wird. Wir wollen sicherstellen, dass diese Server für einen gewissen Zeitraum nur für neue Charaktere da sind, um den Spielern das gemeinsame Erlebnis eines nagelneuen Servers zu ermöglichen.

Wie lange halten meine Gegenstände nach der Zusammenlegung an?

Für die Gegenstände, die dein Charakter ausgerüstet hat, und alles, was sich in deinem Inventar oder Lagerhaus befindet, gibt es keine zeitliche Begrenzung. Wir ermitteln noch, wie lange Gegenstände, die dir zurückgegeben werden, anhalten werden.

Könnt ihr einen Server hinzufügen, auf dem PvP dauernd möglich ist?

Das ist ein toller Vorschlag und wurde auf jeden Fall mehrmals von der Community vorgebracht. Momentan gibt es diesbezüglich jedoch keine bestimmten Pläne. Wenn du daran Interesse hast, dann lass es uns bitte wissen!

Ich habe gehört, dass Gilden im Spielupdate 2.0 maximal 100 Mitglieder haben können. Stimmt das?

In der koreanischen Originalversion von ArcheAges Spielupdate 2.0 stimmt das in der Tat. Wir haben XLGAMES jedoch das folgende neue System vorgeschlagen:

Gilden der Stufe 1 oder 2 haben keinerlei Limits bezüglich ihrer Mitgliederzahlen. Diese Gilden können nicht an Gildenkonflikten (Gilden gegen Gilden) teilnehmen und haben daher im Vergleich mit anderen Gilden keinen Vorteil. Um die Gilde hochzustufen, muss der Gildenanführer die Entscheidung treffen, die nächste Gildenstufe zu erreichen und somit einen Schritt näher zum Gildenkonflikt-System zu gelangen. Wir empfehlen, dass alle rein sozialen, lässigen oder auf Rollenspiel konzentrierten Gilden (die kein Verlangen haben, an Gildenkonflikten teilzunehmen) auf Stufe 1 oder 2 verbleiben.

Gilden der Stufe 3 oder höher unterliegen dem 100-Spieler-Limit. Diese Gilden haben somit die Entscheidung getroffen, am Gildenkonflikt-System teilzunehmen, und werden die Anzahl ihrer Mitglieder auf 100 Spieler oder weniger reduzieren müssen.

Wir besprechen mit XLGAMES noch, wie das Mitgliederlimit für Gilden in unserer Version von ArcheAge funktionieren wird, der dargelegte Plan kann sich also eventuell noch ändern.

Wenn meine Gilde während der Evolutionsphase eine Burg besitzt, was passiert dann damit? Werden wir entschädigt?

Wie in den Informationen weiter oben dargelegt, wird es nicht möglich sein, während und nach der Evolution die Herrschaft über eine Burg beizubehalten. Alle Gilden müssen ihre Burg nach der Wiedereröffnung der Server erneut erobern. Wir bemühen uns jedoch darum, alle Burgbesitzer mit Entschädigungspacks zu versorgen. Die endgültige Entscheidung, welche Gegenstände in diesen Packs enthalten sein werden, wurde noch nicht getroffen.

Ich besitze ein Haus in der Diamantenküste, was passiert mit meinem Heim?

Ganz unabhängig vom Server wird das Grundstück, das du in der Diamantenküste besitzt, nach der Anwendung von Spielupdate 2.0 im Zuge der bevorstehenden Revitalisierung dieses Gebiets zerstört. Dein Haus wird entfernt werden, aber du erhältst je verlorenem Bau ein passendes vollständiges Set und wirst ein Entschädigungspack erhalten (ganz ähnlich den Entschädigungspacks, die es nach den Änderungen bezüglich Freienich gab). Welche Gegenstände im Einzelnen in diesem Pack enthalten sein werden wurde noch nicht endgültig entschieden.

Eine meiner Fragen wurde nicht beantwortet! Wo kann ich diese Frage stellen?

Wenn du weitere Fragen hast, dann wollen wir diese natürlich beantworten! Zusammen mit XL werden wir wöchentlich alle Fragen bezüglich Spielupdate 2.0, Server-Evolution und mehr beantworten. Schau doch einfach in unserem neuen Forumsthread “Ask XL & Trion” im offiziellen Forum vorbei und stell deine Fragen!

Wir werden die Antworten auf die Fragen jeweils dienstags und donnerstags veröffentlichen, behalte die Webseite also im Auge.

Diskutiere diese Ankündigung in den offiziellen Foren!